Entwicklung von Nutzungskonzepten

Denkmalschutz in Deutschland

„Investitionen in Denkmale sind eine der schönsten Verbindungen privatwirtschaftlicher Interessen mit einem öffentlichen Anliegen. Denn historische Gebäude und gewachsene Städte sind ein wichtiges Stück Lebensqualität. Der Erhalt der originalen Bausubstanz verlangt allerdings viel Fingerspitzengefühl. In der Mehrzahl der Fälle gilt es einen Kompromiss zu finden zwischen den modernen Nutzungsanforderungen, den Renditevorstellungen des Investors und dem Anliegen der Denkmalpflege. mehr erfahren

Paris / Pixabay

Immobilienmarkt Europa – Metropolen und Leerstand

Wohnungsnot durch Leerstand – Metropolen in Europa entwickeln Konzepte für bezahlbaren Wohnraum – Zwischenruf von Arndt Krienen, Vorstand der The Grounds Real Estate Development AG,

Der Mittelstand und seine Kredite

Sichere Investitionen bei guter Konjunktur – Wie kann der Mittelstand sicher investieren, Unternehmensstrukturen ausbauen und expandieren? – Diskussionsbeitrag von Unternehmer und Immobilienkaufmann Eric Mozanwoski, Stuttgart

Deutsche Literatur im Wandel der Zeiten

Literatur um die Jahrhundertwende – Existenzielle Not statt soziale Misere? – Der Blick hinter die Oberfläche zur neuen Zeit: Lebensqualität, Erfahrungsausbau, Steigerung und Veränderung von

Ein kostbares Erbe: Münster gilt als städtebauliches Kleinod

Verschiedene Zeitepochen prägen deutschlandweit das Stadtbild, spiegeln die Veränderungen und Entwicklungen wieder. Stadtentwicklung Münster: Keimzelle Klostergründung 793 n.Chr. über die Domburg zur mittelalterlichen Stadt mit

Immobilien für die dritte Lebensphase

Wunschplanung um den Ruhestand zu genießen – Rund um die Immobilie, Vorsorge und Finanzen in der dritten Lebensphase – Diskussionsbeitrag von Eric Mozanowski, Stuttgart