Entwicklung von Nutzungskonzepten

Denkmalschutz in Deutschland

„Investitionen in Denkmale sind eine der schönsten Verbindungen privatwirtschaftlicher Interessen mit einem öffentlichen Anliegen. Denn historische Gebäude und gewachsene Städte sind ein wichtiges Stück Lebensqualität. Der Erhalt der originalen Bausubstanz verlangt allerdings viel Fingerspitzengefühl. In der Mehrzahl der Fälle gilt es einen Kompromiss zu finden zwischen den modernen Nutzungsanforderungen, den Renditevorstellungen des Investors und dem Anliegen der Denkmalpflege. mehr erfahren

München / Pixabay

Junge Menschen kaufen seltener Wohneigentum

Studien belegen, dass der Erwerb von Eigenheimen bei jungen Menschen zurückgeht – Immobilienerwerb, Voraussetzungen, Vermittlung, Träume und Wünsche, Behördengänge – im Gespräch mit Eric Mozanowski,

Paris / Pixabay

Immobilienmarkt Europa – Metropolen und Leerstand

Wohnungsnot durch Leerstand – Metropolen in Europa entwickeln Konzepte für bezahlbaren Wohnraum – Zwischenruf von Arndt Krienen, Vorstand der The Grounds Real Estate Development AG,

Historischer Denkmalschutz – Ökologisch wertvoll

Entwicklung von Nutzungskonzepten mit Nachhaltigkeit, Ressourcenschutz und Energieeffizienz – Öko Denkmalschutz in Deutschland Bauliche Probleme können die Modernisierung einzelner Denkmale erschweren, ja sogar unmöglich machen.

Miete, Nomaden, geprellte Vermieter – Mietnomaden

2014 Tipps und Tricks gegen die Mietnomaden von Eric Mozanowski, Immobilienfachmann aus Stuttgart Falsch verstandenes soziales Mietrecht, fehlende Kontrolle, kein persönliches Verhältnis zwischen Mieter und

Denkmalimmobilien: Baustil und Architekturunterschiede

Soll er gelungene Architektur unterstreichen oder einem langweiligen Gebäude ein individuelles Gesicht geben, unglückliche Proportionen harmonisieren oder dem Haus völlig anderes Aussehen verleihen? – Was